The filigram "Anti-copy protection" will not appear on the print.
vergrößern
Mondaufgang über Hernandez, New Mexico - Ansel Adams 1941, Bildende Kunst
Mondaufgang über Hernandez, New Mexico - Ansel Adams 1941, Bildende Kunst
Zoom Image
Decor 0
Decor 1
Decor 2
Decor 3
Decor 4

Mondaufgang über Hernandez, New Mexico - Ansel Adams 1941

Mondaufgang über Hernandez, New Mexico - Ansel Adams 1941 von Bildende Kunst, Prodi Art, Himmel, Schwarz und weiß, black & white, Mond, USA, Haus, Sterne, Star, Bauernhof, Landschaft, ANSEL ADAMS, New Mexiko
Decor
Gerahmte Arbeiten
Außenmaße
29.7 x 25.6 cm
Bildgröße
Passepartout

Rahmen

Hölzerner Rahmen

Farbe: Eiche Schwarz

Breite: 2 cm


Farbe des Passepartouts
Hochweiß
Hochweiß
Naturweiß
Elfenbein
Hellgrau
Gris oscuro
Anthrazit
Schwarz

Giclée-Druck
Dieses hochwertige Fine Art Papier besteht aus 100% Baumwolle mit einer matten Oberfläche. (308 g/m²)

Mattes Floatglas
Harmonische Oberfläche, keine Blasen oder Verunreinigungen. Matt, um störende Reflexionen zu vermeiden.
Dieses Artwork teilen
Wishlist zu meinem
Productos adicionales
von Bildende Kunst

Druck auf Leinwand

ab 41
von Bildende Kunst

Kunstdruck

ab 27
von Bildende Kunst

Kunstdruck
Standard-Rahmengrößen

ab 29
von Bildende Kunst

Aluminium-Montage

ab 38
Beschreibung
Die Aufnahme entstand am Ende eines Tages, an dem Adams im Chama Valley nördlich von Santa Fe, New Mexico, fotografiert hatte.

Auf dem Heimweg, auf dem Highway in der Nähe von Espanola in Richtung Süden, blickte Adams seitlich aus dem Autofenster und sah die Szene, die dieses Foto werden sollte.

Mit Hilfe seiner Begleiter baute er seine 8" x 10"-Kamera auf, richtete sein Objektiv und einen geeigneten Filter ein und war bereit, die Aufnahme zu machen, als er feststellte, dass sein Belichtungsmesser nirgends zu finden war.

In der Absicht, ein Duplikatnegativ zu machen, weil er die Einzigartigkeit der Szene schätzte, versuchte Adams, sich erneut vorzubereiten, aber es war zu spät. Als er sich auf die Aufnahme eines zweiten Negativs vorbereitete, hatte das Sonnenlicht die Kreuze verlassen, und die präzise Lichtwirkung der Szene war verloren.

Die Entwicklung des Negativs war ein mühsamer Prozess, der sehr langsam ablief, um eine maximale Kontrolle über das Bild zu ermöglichen. Das resultierende Negativ war schwer zu drucken, und einige Jahre nach der Aufnahme wurde der Vordergrund einem chemischen "Verstärkungsprozess" unterzogen, der ihn so veränderte, dass "das Drucken danach etwas einfacher, aber immer noch schwierig war".

Die Debatte wurde schließlich beigelegt, nachdem eine Computeranalyse der Szene und der genauen Position des Mondes eine Antwort von ungefähr (!) 16:05 Uhr am 31. Oktober 1941 ergab.

Mit diesem Foto war Adams offensichtlich zufrieden, denn es hat viel Bewunderung und Kommentare von anderen geerntet. Es ist ein schönes Beispiel für das Risiko der Szene in Verbindung mit seinen technischen Methoden, Kenntnissen und Fähigkeiten bei der Herstellung des Bildes, von der ersten Belichtung des Negativs bis zum abschließenden "schwierigen" Druckverfahren.
Über Ansel Adams
Der in San Francisco geborene amerikanische Fotograf Ansel Adams ist einer der Pioniere der Fotografie.
Seine ersten Aufnahmen machte er 1916 im Yosemite National Park in Kalifornien. Von Anfang an zeigte er eine Leidenschaft für die großartigen Landschaften Amerikas. Eigentlich wollte er Pianist werden, doch die Begegnung mit Paul Strand im Jahr 1930 sollte ihn unauslöschlich prägen und seine Vision von einer reinen, ungekünstelten Fotografie bestätigen.

1932 gründete Ansel Adams mit Ausnahmefotografen wie Edward Weston, John Paul Edwards und Williard van Dyke die heute berühmte Gruppe "f/64". Ihre Marschroute: die Blende bis zum Maximum schließen - die der damaligen Fotoapparate - und die Landschaften mit größter Präzision und kleinsten Details einfangen, dank einer Tiefenschärfe, die vom Vordergrund bis ins Unendliche reicht.

Ansel Adams wird einen großen Teil seines Lebens - und seiner Arbeit - den amerikanischen Nationalparks widmen. Durch die Reinheit seiner Bilder wird er zu deren Erhaltung beitragen und die Begeisterung der Öffentlichkeit für die Natur wecken, ja sogar die Schaffung neuer Schutzgebiete anregen. Alle Fotografien von Ansel Adams Nationalparks bilden zusammen 24 Alben.
Tags des Künstlers
Weitere Werke von Bildende Kunst
Church picture - ANSEL ADAMS -... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Church picture - ANSEL ADAMS -...

29.7 x 27.7 cm
ab 120
Sierra nevada - ANSEL ADAMS 19... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Sierra nevada - ANSEL ADAMS 19...

29.7 x 24.7 cm
ab 114
Garnet Lake, California - ANSE... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Garnet Lake, California - ANSE...

29.7 x 24.6 cm
ab 114
Das Boot und seine Befestigung... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Das Boot und seine Befestigung...

29.7 x 21.9 cm
ab 110
Williamson - ANSEL ADAMS von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Williamson - ANSEL ADAMS

29.7 x 26.2 cm
ab 117
The fountain, New Mexico - ANS... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

The fountain, New Mexico - ANS...

29.7 x 23 cm
ab 111
Jeffrey Pine, Sentinel Dome - ... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Jeffrey Pine, Sentinel Dome - ...

29.7 x 25.2 cm
ab 116

PRODI ART VERPFLICHTUNGEN

Museumsqualität

Museumsqualität

Sichere Zahlung

Sichere Zahlung

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

"Zufrieden oder Geld zurück" Garantie