The filigram "Anti-copy protection" will not appear on the print.
vergrößern
The Virgin of the Rocks - Leonardo da Vinci, Bildende Kunst
The Virgin of the Rocks - Leonardo da Vinci, Bildende Kunst
Zoom Image
Decor 0
Decor 1
Decor 2
Decor 3
Decor 4

The Virgin of the Rocks - Leonardo da Vinci

The Virgin of the Rocks - Leonardo da Vinci von Bildende Kunst, Prodi Art, Leonard de Vinci, Marie, ange, Christus, Paradies, Johannes der Täufer
Decor
Gerahmte Arbeiten
Außenmaße
24.7 x 27.9 cm
Bildgröße
Passepartout

Rahmen

Hölzerner Rahmen

Farbe: Eiche Schwarz

Breite: 2 cm


Farbe des Passepartouts
Hochweiß
Hochweiß
Naturweiß
Elfenbein
Hellgrau
Gris oscuro
Anthrazit
Schwarz

Giclée-Druck
Dieses hochwertige Fine Art Papier besteht aus 100% Baumwolle mit einer matten Oberfläche. (308 g/m²)

Mattes Floatglas
Harmonische Oberfläche, keine Blasen oder Verunreinigungen. Matt, um störende Reflexionen zu vermeiden.
Dieses Artwork teilen
Wishlist zu meinem
Productos adicionales
von Bildende Kunst

Druck auf Leinwand

ab 56
von Bildende Kunst

Kunstdruck

ab 25
von Bildende Kunst

Kunstdruck
Standard-Rahmengrößen

ab 27
von Bildende Kunst

Aluminium-Montage

ab 39
Beschreibung
Es gibt zwei Versionen der Felsenmadonna von Leonardo da Vinci (die Version im Louvre wurde zuerst gemalt). Diese beiden Gemälde sind ein guter Ausgangspunkt, um die Eigenschaften des neuen Hochrenaissance-Stils zu definieren. Leonardo malte beide Bilder in Mailand, wo er Florenz verlassen hatte.

Normalerweise, wenn wir Maria und Christus sehen (zum Beispiel in den Gemälden von Lippi und Giotto), ist Maria als Himmelskönigin inthronisiert.
Hier hingegen sehen wir Maria auf dem Boden sitzend. Diese Art der Mariendarstellung wird als Madonna der Demut bezeichnet.

Maria hat ihren rechten Arm um das Kind Johannes den Täufer gelegt, der eine Geste des Gebets an das Jesuskind richtet. Das Christuskind segnet seinerseits den heiligen Johannes. Marias linke Hand schwebt schützend über dem Kopf ihres Sohnes, während ein Engel zusieht und auf Johannes zeigt. Die Figuren befinden sich alle in einer märchenhaften und mystischen Landschaft mit Flüssen, die in eine Darstellung des Paradieses von Leonardo zu führen scheinen. Im Vordergrund sehen wir sorgfältig beobachtete und präzise wiedergegebene Pflanzen und Blumen.

Wir bemerken sofort Marias ideale Schönheit und ihre anmutigen Bewegungen, die für die Hochrenaissance charakteristisch sind.

Es ist das erste Mal, dass ein italienischer Renaissancekünstler vollständig auf den Heiligenschein verzichtet hat. Fra Filippo Lippi hat den Heiligenschein auf einen schmalen Ring um Marias Kopf reduziert. Es ist klar, dass die unwirkliche und symbolische Natur des Heiligenscheins im Widerspruch zum Realismus der Renaissance stand. In gewisser Weise war er ein notwendiges Überbleibsel des Mittelalters: Wie sonst sollte man die Göttlichkeit einer Figur anzeigen?
Über Leonardo da Vinci
Leonardo da Vinci wurde am 15. April 1452 geboren. Er war der Sohn eines Notars und einer Bäuerin, die nie heiratete.

Im Jahr 1466 begann er in der Werkstatt eines Bildhauers namens Andrea del Verrocchio zu arbeiten. Hier begann er zu malen, zu skulptieren und zu zeichnen.
Leonardo da Vinci wurde Maler, Bildhauer, Ingenieur, Erfinder, Musiker, Schriftsteller und Architekt und galt als großes Genie.
Er war immer sehr an anatomischen Studien des menschlichen Körpers interessiert und konnte menschliche Organe sehr detailliert zeichnen.

Er wurde 1472 in die Malergilde in Florenz aufgenommen und eröffnete ein eigenes Mal- und Bildhaueratelier. Sein Ruhm begann zu wachsen und er wurde mit vielen verschiedenen und sehr wichtigen Werken beauftragt.

Zeit seines Lebens stand er in den Diensten mehrerer Herzöge, die bei ihm Skulpturen und Gemälde in Auftrag gaben, doch was ihn wirklich interessierte, war das Erfinden neuer Fahrzeuge, Waffen und Gegenstände.

Alle Werke von Leonardo da Vinci sind bekannt, aber die berühmtesten sind: das Gemälde "Das letzte Abendmahl", das er auf einem Fresko im Kloster Santa Maria delle Grazie in Mailand malte; "La Gioconda", besser bekannt als "Die Mona Lisa"; und "Der vitruvianische Mensch", eine berühmte Zeichnung eines Mannes mit vier Armen und vier Beinen, mit der er versuchte, den menschlichen Körper zu studieren.
Er schuf auch viele Skulpturen, von denen jedoch keine bis heute erhalten geblieben ist.

Obwohl er immer wieder neue Werke schuf und errichtete, sind die Kämpfe während seines Lebens sowie die Kämpfe und Rebellionen nach seinem Tod dafür verantwortlich, dass viele seiner Kreationen zerstört, verbrannt oder verloren gingen, einschließlich seiner sterblichen Überreste, die nach einem Krieg an einem unbekannten Ort versenkt wurden.
Er starb am 2. Mai 1519 in Frankreich.
Tags des Künstlers
Weitere Werke von Bildende Kunst
The Last Supper - Leonardo da ... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

The Last Supper - Leonardo da ...

29.7 x 19.7 cm
ab 107
Mona Lisa - Leonardo da Vinci von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Mona Lisa - Leonardo da Vinci

24.7 x 32 cm
ab 120
Details of The Angel, The Virg... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Details of The Angel, The Virg...

29.7 x 25.7 cm
ab 118
La Scapigliata - Leonardo da V... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

La Scapigliata - Leonardo da V...

24.7 x 32.2 cm
ab 120
The Virgin and Child with Sain... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

The Virgin and Child with Sain...

24.7 x 29.7 cm
ab 116
Arno Landscape - Leonardo da V... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Arno Landscape - Leonardo da V...

29.7 x 23.7 cm
ab 114
Vitruvian Man - Leonardo da Vi... von Bildende Kunst, Prodi Art, Kunstfotografie, Gerahmte Arbeiten, Prodi Art

Vitruvian Man - Leonardo da Vi...

24.7 x 30.3 cm
ab 117

PRODI ART VERPFLICHTUNGEN

Museumsqualität

Museumsqualität

Sichere Zahlung

Sichere Zahlung

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung

"Zufrieden oder Geld zurück" Garantie